Unsere PROFESSION strategische Altersstrukturanalysen

„Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird.“ (Wayne Gretzky)

 

Antizipation – Vorausschau – lautet das Zauberwort für zukunftsrobuste Unternehmensstrategien. Dabei ist kein Blick in die Glaskugel notwendig, um sowohl akute als auch zukünftige Chancen und Risiken zu erkennen und die richtigen Maßnahmen zum passenden Zeitpunkt zu ergreifen.

Mit unserer prämierten Software HCScore³ und der Erfahrung aus über 500 Anwendungen unterstützen wir Sie in Fragen des operativen und des strategischen Personalmanagements. Unsere Datenbasis erlaubt dabei Benchmarks zur Region, Ihrer Branche, zu Engpässen auf dem Arbeitsmarkt, darüber hinaus eine Prognose der Entwicklung der Krankheitstage, durch die Effekte des demografischen Wandels.

Diese Möglichkeiten gehen weit über eine konventionelle betriebliche Altersstrukturanalyse hinaus. HCScore³ liefert Ihnen die Fakten, die Sie für eine zukunftsrobuste Personalstrategie benötigen. 

Gerade bei Mergers & Akquisitions oder bei Investitionsentscheidungen erhalten Sie mit Hilfe unserer HR Due Diligence eine umfassende Analyse der aktuellen und zukünftigen strukturellen Risiken im Humankapital der betreffenden Unternehmen.

 

Unsere einzigartige KOMPETENZ – Big Data für ihr Human Ressource Management

„Ressourcen im Überfluss werden verwaltet – knappe Ressourcen hingegen verdienen es gemanagt zu werden“ (U. Kiel)

 

Über 20 Jahre Forschung und Praxis begründen unsere Expertise und Kompetenz im Management von Humankapital. Einzigartig an unserer Software zur Altersstrukturanalyse sind unsere Typologien, Indikatoren- und Faktorenmodelle, die in zahlreichen nationalen und internationalen Forschungsprojekten wissenschaftlich validiert wurden.

Interessiert Sie in welcher Abteilung das Fluktuationsrisiko am größten ist? Oder in welcher Funktionsgruppe Sie mit den höchsten Widerständen bei Veränderungsprozessen zu rechnen haben? Welche Abteilungen werden demnächst aufgrund der Struktur erhöhte Fehlzeiten verzeichnen. All diese Faktoren und Indikatoren können Sie mit HCScore³ sicher berechnen und das in wenigen Sekunden und ohne Excel.

Wir verfügen über umfassende Erfahrungen in Deutschland und weltweit aus Projekten mit renommierten Partnern aus der Industrie (Salzgitter AG GO- Generationsoffensive 2025), dem Finanzsektor (West LB – Extra Financial Research „Demografie und Humankapital“), der öffentlichen Verwaltung (Behördenspiegel – Best Age) und dem Klinikbereich (MHH- Demografie-Kongresse)

 

20 Jahre EXPERTISE in der betrieblichen Altersstrukturanalyse

„UNIX ist simpel. Es erfordert lediglich Genialität um seine Einfachheit zu verstehen.“ – Dennis Ritchie – UNIX-Entwickler

 

Kaum ein Phänomen ist so präzise berechenbar, wie die Verhaltens- und Alterungsprozesse von Menschen und Organisationen. Jedoch ist kaum ein Phänomen so schwer zu verstehen, wie Verhaltensmuster und der Alterungsprozess von Menschen in Organisationen. Verwirrend nicht wahr! Aber nur solange, wie Ihnen die wichtigsten Kennzahlen fehlen, um den Fokus genau auf die Herausforderung zu legen.  

Ein Beispiel; In einer Abteilung prallen eine annähernd gleiche Anzahl von jungen und sehr erfahrenden Mitarbeitern aufeinander – Was ist wahrscheinlicher. Die beiden gleichstarken Gruppen vermengen sich gut und arbeiten kollegial auf Augenhöhe zusammen oder die beiden Gruppen isolieren sich soweit als möglich voneinander und bleiben unter sich! 

Die Altersstrukturanalyse mit HCScore³ erlaubt Ihnen genau solche Auswertungen und das sowohl über Organsiationseinheiten als auch über Funktionsgruppen oder Jobfamilien.

Unsere prämierte Softwarelösung HCScore³ (IT-Mittelstandsinitiative 2013) und unsere wissenschaftlich fundierten Beratungsmodule (Demografie-Atlas) erlauben es Ihnen, in der Zusammenarbeit mit uns entlang einfacher Prozesse komplexe Entwicklungen sichtbar, verstehbar und somit steuerbar zu machen.

HCScore³ erlaubt Ihnen eine vollkommen freie und dynamische Simulation aller Personalbewegungen über flexible Zeiträume. Dabei können Sie mit einem Klick von der Monats- hin zur Jahressicht wechseln und alle Daten in tabellarischer oder grafischer Form weiterverarbeiten.

 

Unser ZIEL Daten für Ihren Erfolg im Heute und Morgen

„Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrigbleiben, um ihren Bestand zu sichern.“ (Henry Ford)

 

Wir als H-Faktor stehen mit unserer Beratung für Werterhalt und Wertsteigerung ihres Unternehmens. Mit HCScore liefern wir Ihnen die Möglichkeit, die aktuelle Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens im Umfeld zu bestimmen und die zukünftige Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens zu erhalten.

Durch das Einbeziehen von Wettbewerbs- und Umfeldanalysen unterstützen wir Sie bei der Entwicklung geeigneter Strategien für Ihren nachhaltigen Erfolg, insbesondere Ihrer organisatorischen Agilität und Ihres Innovationsvermögens.

Beispiel: Die durchschnittliche Vakanzzeit – also die Zeit die Ihr Unternehmen benötigt um einen freien Arbeitsplatz zu besetzen liegt derzeit bei über 120 Tagen (Nov. 2019). Wie wertvoll wäre Ihnen dann eine Risikoanalyse für Fluktuation? Mit HCScore³ der professionellen Altersstrukturanalyse berechnen wir das Fluktuationsrisiko in ihren Unternehmen und mit Hilfe der externen Datenbanken bestimmen wir die wahrscheinliche Dauer bis zur Nachbesetzung. Mehr noch wir kalkulieren für Sie auch die finanziellen Risiken aus Fluktuation und helfen ihnen diese radikal zu minimieren.  

 

Unser USP – Professionelle Tool für Ihre Altersstrukturanalyse gepaart mit 20 Jahren Erfahrung im Handlungsfeld des intergenerativen Personalmanagements

„Als ich vierzehn war, war mein Vater so unwissend. Ich konnte den alten Mann kaum in meiner Nähe ertragen. Aber mit einundzwanzig war ich verblüfft, wie viel er in sieben Jahren dazugelernt hatte.“ (Mark Twain)

 

Intergenerative und interkulturelle Kompetenz wird mitentscheidend für den Erfolg in einer sich globalisierenden Gesellschaft und Wirtschaft werden.
Vielfalt in Persönlichkeiten, Kulturen, Meinungen, Gender und die Fähigkeit, diese Vielfalt im Sinne des Unternehmens zu nutzen, ist entscheidend für den Erfolg in einer globalen Wirtschaft. Dies erfordert interkulturelle und intergenerative Kompetenz. Grundlage dafür ist Wertschätzung für Unterschiedlichkeit. Dabei entscheidend ist, wie es Organisationen und den darin arbeitenden Menschen gelingt, die angebotene Vielfalt zu nutzen und im Sinne der Ziele der Organisation einzusetzen. Konformität oder gar normophatische Ansätze, die heute verbreitet eingesetzt sind, verfehlen diese Anforderungen. Strategien wie fraktale Organisationen, Tandemlösungen, alternsgerechte Berufsverläufe oder Jobcluster hingegen fördern die operative Exzellenz und Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Genau darauf zielen unsere Leistungen ab, für Personalmanagement und Strategieentwicklung.

NUTZEN

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ (Henry Ford)

 

Um im Wettbewerb zu bestehen, müssen Unternehmen über genau die Kompetenzen verfügen, die heute und morgen den wirtschaftlichen Erfolg ermöglichen. Mehr noch – genau über jene Fähigkeiten zu verfügen, die zukünftig mitentscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg der Organisation sein werden. Viele dieser Fähigkeiten sind bereits in Unternehmen vorhanden, bleiben jedoch unerkannt und ungemanagt. Diese zu erkennen, zu nutzen und zu fördern ist die Aufgabe der Unternehmensleitung.
Mit unseren Methoden schaffen wir Transparenz zu vorhandenen wie auch zu fehlenden Kompetenzen für wirtschaftlichen Erfolg. Unsere vier Typologien erlauben das Erkennen von aktuellen Risiken für die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens. Unsere acht Indikatoren schaffen Klarheit über die Verteilung von Innovations-, Agilität-, Mobilitäts-, Routine- und Leistungspotentiale in ihrem Mitarbeiter-Portfolio. Unsere vier Faktorenmodelle liefern Ihnen mit hoher Präzision Maßnahmen zur Sicherung von Agilität und Innovationsfähigkeit.

LEISTUNG

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.“ (Henry Ford)

 

Zusammenarbeit ist Vertrauenssache. Mit Hilfe von drei Bausteinen IST-Analyse, Simulation und Strategie können Sie Schritt für Schritt die Zusammenarbeit mit uns ausbauen. Sie erfahren, wie wir Sie und ihr Unternehmen sicher und zuverlässig auf dem Weg zu Zukunftssicherheit und Wachstum unterstützen.

Baustein 1 – IST-Analyse

Mit unserer IST-Analyse lernen Sie ihr Unternehmen neu kennen, mit Blick auf die Vergangenheit und mit einem ersten Blick in die Zukunft. . Anhand unserer Zahlen und in Form von Grafiken erkennen Sie die Besonderheiten in ihrer Organisation. Wir bieten Ihnen eine differenzierte Sicht auf aktuelle Chancen und Risiken Ihres Unternehmens. Umfeldanalysen helfen dabei, Sie in Ihren Regionen und relativ zu ihren Wettbewerbern zu positionieren.

Baustein 2 – Simulation

Unsere Simulation liefert Ihnen klar fundierte Fakten zur Dynamik des bereits laufenden Veränderungsprozesses. Sie erkennen Chancen und Risiken in der Zukunft, von 3 Monaten bis über 10 Jahre. Wir kalkulieren die von Ihnen gewünschte – prognostizierte, strategisch gewünschte – Dynamik (Wachstum, Stagnation, Schrumpfung) über variable Zeitkorridore als Zukunftsszenarien. Dies führen wir vergleichend und differenziert nach ihren Wünschen (Standorte, Abteilungen, Kostenstellen, Berufsfelder, Hierarchielevel,…) durch.

Baustein 3 – Strategie

Unsere Strategieberatung unterstützt Sie bei der Entwicklung passender Maßnahmen für die Sicherung des kurz-, mittel- und langfristigen Erfolges für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie unsere Erfahrungen aus zahlreichen Beratungen, der Kenntnis vieler Branchen und aus vielen Unternehmen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategie.

REPUTATION

„Erfahrungen sammelt man wie Pilze: Einzeln und mit dem Gefühl, dass die Sache nicht ganz geheuer ist.“ (Erskine Caldwell)

Unsere Kompetenzen und Erfahrungen sichern Ihnen Vorsprung im Wettbewerb. Auf Basis zahlreicher Projekte kennen wir „Abkürzungen“ und vermeiden „Irrwege“.  Dies bestätigen unsere Klienten und Auftraggeber:

KONTAKT

H-Faktor GmbH
Büro Ratingen
D-40883 Ratingen

Telefon: +49 02102 30 769 30
Fax: +49 02102 30 769 32

Mail: kiel(at)h-faktor.de

 

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

H-Faktor GmbH
Viktoriastrasse 90
42115 Wuppertal

Handelsregister: HRB 80306
Registergericht: Düsseldorf

Vertreten durch:
Udo Kiel

Kontakt

Telefon: +49 21 02 – 3 07 69 30
Telefax: +49 21 02 – 3 07 69 32
E-Mail: info@h-faktor.de

Postadresse

H-Faktor GmbH
Moselstrasse 42
42579 Heiligenhaus

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE224619068

Redaktionell verantwortlich

Udo Kiel
Moselstraße 42
42579 Heiligenhaus

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(Quelle https://www.datenschutzbeauftragter-info.de)